Rückschau 2018

17.-18. August 2021 • Reise ins Elsass

Mit dem Car fährt unsere 30-köpfige Gruppe zunächst nach Kaysersberg, einem wunderschönen Ort in der Nähe von Colmar. Leider ist das Albert-Schweitzer-Museum geschlossen – der Arzt und Nobelpreisträger ist in diesem Ort geboren. Nach einem elsässischen Mittagsmahl geht es weiter nach Colmar. Nach einem ausgedehnten Stadtbummel treffen wir uns an einem kleinen Flüsschen zum Nachtessen. Trotz der vielen Touristen hat sich die Innenstadt einen grossen Charme erhalten können.

elsass5.jpg
elsass12.jpg

Der zweite Tag beginnt mit einer Fahrt nach Riquewihr, dem vielleicht am besten erhaltenen Städtchen der Region – leider auch entsprechend von Besuchern frequentiert. Zum Mittagessen geht es in die Reben des kleinen Dörfchens Zellenberg; auch hier wieder zu einer für die Gegend typischen Mahlzeit. Müde, aber glücklich geht es am späteren Nachmittag zurück nach Herrliberg.